Unser Ansatz führt von der normativen über die strategische zur operativen Ebene.

In Projekten synchronisieren wir Ihre gesamte Kommunikation, damit in Zukunft alle Wörter im Unternehmen perfekt wie Zahnräder ineinandergreifen.

Wir „bauen“ mit Ihnen ein reibungsloses Kommunikationsgetriebe, in dem sämtliche Zahnräder ineinandergreifen und kein Zahnrad außer Acht gelassen wird. Damit läuft Kommunikation rund, wo auch immer das Alphabet zwecks Information und Kommunikation zum Einsatz kommt – mündlich oder schriftlich.

Das Konzept
Corporate Wording hat Hans-Peter Förster sen. 1994 erstmals in seinem gleichnamigen Buch publiziert, heute Standardwerk in der 5. Auflage im Verlag Frankfurter Allgemeine Buch. Wir entwickeln Lösungen für ein auf Kundenkommunikation zentriertes Management.

Know how
Über 40 Bücher und 25 Jahre Corporate Wording dokumentieren Kompetenz rund um das Alphabet. 2017 haben wir die Neuauflage des Standardwerks „Das Konzept Integriertes Management“ (St. Galler Management-Konzept) neu strukturiert und digital erweitert. 2018 ist unsere Methode in das St. Galler Management-Konzept der neuesten Generation eingezogen.

Unser Ansatz
Aus normativen Vorgaben leiten wir das Sprachklima ab – das sich durch „Übersetzungen“ im gesamten Unternehmen einzigartig (aber nicht einheitlich!), wie ein Fingerabdruck gestaltet.

Worte schaffen Werte
Im operativen Geschäft optimieren wir Dokumente für Vertrieb und Service, da diese am schnellsten beim Kunden wirken und das Image positiv beeinflussen.

Was Projektleiter schätzen
Unsere Kunden schätzen an uns, dass wir flexibel, unabhängig, einfallsreich, direkt erreichbar und vor Ort dann präsent sind, wenn es sinnvoll ist. Wir packen selbst mit an und schicken keine Stellvertreter, die uns zitieren. Wir entlasten unsere Auftraggeber, statt ihnen eine Powerpointflut und Checklistenberge ins Haus zu bringen.

CW-Cockpit: Schalt-, Lern- und Steuerzentrale
Kunden erhalten freien Zugang zu unserem CW-Cockpit – die Schalt-, Lern- und Steuerzentrale für Projekte. Projektleiter und Mitarbeiter können diese zeitsparenden Werkzeuge mit Synonymsucher, Sprachklima-Check und vielen weiteren Tools nutzen.