DIE THEMEN-MODULE:

CHANGE.YOUR.WORDING für eine agile Kundenkommunikation

Die Module sind inhaltlich kombinierbar und zeitlich skalierbar – nach Zielen, Zeitrahmen, Teilnehmerkreis und Budget.

AUS- UND WEITERBILDUNG
Sie lernen, wie Sie mit unserer ausgezeichneten Methodik und Didaktik (ZfU Teaching Award in Gold) Ihre Mitarbeiter für markenkonforme und typgerechte Kundenkommunikation gewinnen und begeistern.

Hans-Peter und Andreas Förster verstanden es, uns von Anfang an zu packen. Mit anschaulichen Beispielen, kurzweiligen Übungen und Analysen tauchten alle in die Welt der Wörter ein … eine Bereicherung für die Wirtschaftssprache.


Präsident IKA Verband Lehrende (CH), Ingbert Kaczmarczyk
Informationen Kommunikation Administration

CHANGE-PROZESS
Mit dem Wording-Kompass Kommunikation neu ausrichten, Ziele definieren, Mitarbeitern den künftigen Kurs erfolgreich vermitteln, gemeinsam Optionen entdecken und Bewährtes optimieren. So, wie in unserem Standardwerk „Corporate Wording 3.0“ beschrieben (Frankfurter Allgemeine Buch).

Am besten gefallen: Die Fallbeispiele.
Weiterempfehlung:
Ja, man lernt sehr viel und gute, hilfreiche Tipps/Contents zum Thema Unternehmenskommunikation.
Ja, ist wichtig für Texte und macht Spaß.
Ja, auf jeden Fall!

Studierende im Studienfach Corporate Wording, OTH Amberg

MANAGEMENT-KONZEPT
Wie Sie mit Corporate Wording® Ihre Marken- und Kundenkommunikation mit dem St. Galler Management-Konzept auf der normativen, strategischen und operativen Ebene wirksam synchronisieren.
Wir sind Dozenten an der St. Galler Business School und haben die neue Buch-Navigation und das St. Galler Startpaket der 9. aktualisierten und erweiterten Auflage des Standardwerks „Das Konzept Integriertes Management“ realisiert (Bleicher/Abegglen, Campus Verlag, 2017).

„… die Dozenten von Corporate Wording zeigten auf eindrucksvolle Weise, was unter Lean Management auch verstanden werden kann. Die Kraft des Wortes nutzen – ‚Wichtiges richtig sagen, zur rechten Zeit und dem Thema und dem Empfänger angemessen.“ Die Herren Förster senior und junior verstanden es, den TeilnehmerInnen des Workshops die Anwendung von Sprache in anderer als der bekannten Weise nahe zu bringen. Für mich war dies ein sehr gewinnbringender Workshop.“

Wilfried Stoll, Vorstand

KUNDENKOMMUNIKATION
Wie Sie im Vertrieb und Kundenservice die Wortwelten Ihrer Kunden nutzen und durch typgerechte Wortwahl gewinnbringender kommunizieren – schriftlich wie mündlich. Nach unseren Büchern „Kundenkommunikation“ und „Texten wie ein Profi“ (Verlag Frankfurter Allgemeine Buch).

• solide Wissensvermittlung
• tolle Atmosphäre
• produktiver Transfer/Input
• warmherzige Umgebung (Raum & Mensch)

Jürgen Betz, Sales Manager Mid Market, Siemens Industry Software GmbH

Mehr über Seminare und Lehrgänge erfahren Sie hier …