Unternehmenskommunikation
« Zurück zum Glossar-Inhalt
Kategorien: GLOSSAR
  • Rating:

Was heißt eigentlich «Unternehmenskommunikation»?

  • Leitbegriff: Kommunikation
  • Definition: Transport der Unternehmensidentität durch
    – Kommunikationsmittel
    – Medien
    – Mitarbeiter

Erläuterung:

Die Unternehmenskommunikation steuert Vorstellungen, die sich Dritten als Image einprägen. Kommunikationsmittel, Medien und Mitarbeiter sind die entscheidenden Träger und Mittler. Je eindeutiger die Kommunikationsarbeit ist, desto mehr Identität wird transportiert. Die Kommunikation ist ein entscheidender Produktivfaktor.

 

 

Unternehmenskommunikation ist der Transport der Unternehmensidentität durch Kommunikationsmittel, Medien und Mitarbeiter.

Förster, Rost, Thiermeyer in Corporate Wording®, 2010, Frankfurter Allgemeine Buch

 

Unternehmenskommunikation mit Corporate Wording

Unternehmenskommunikation mit Corporate Wording®

steuert Vorstellungen, die sich Dritten als Image einprägen. Kommunikationsmittel, Medien und Mitarbeiter sind die entscheidenden Träger und Mittler. Je eindeutiger die Kommunikationsarbeit ist, desto mehr Identität wird transportiert. Die Unternehmenssprache, besonders die schriftliche Unternehmenskommunikation,  ist ein entscheidender Produktivfaktor.Zu sagen, wer man ist und was man tut, ist richtig und wichtig. Wichtiger aber ist in der Unternehmenskommunikation zu schreiben, wie man das tut, was man tut. Was die Einzigartigkeit eines Unternehmens ausmacht und woran dies erkennbar ist. In der Unternehmenskommunikation mit Corporate Wording® geht es um:

  • Definition des Selbstverständnisses und als Grundlage für die Qualität der Arbeit = KOMPETENZ
  • Voraussetzung für die Formulierung von Teilaufgaben = ZIELE
  • persönliches Einstehen für konkrete Aufgaben = VERANTWORTUNG
  • Planung für das Erreichen der Ziele = STRATEGIE
  • Verantwortung übertragen und übernehmen = DELEGATION + KOOPERATION

Und es geht um:

  • MOTIVATION  – also um die Verdeutlichung von Rahmenbedingungen, in denen persönliches Engagement möglich wird.

Unternehmenskommunikation mit CW verzahnen

Das Vermitteln und Vertiefen von Markenwerten ist ein Prozess im Rahmen des Corporate Wordings. Ziel dabei ist, aus einer Vision Realität zu machen. Leitlinien sichtbar, erlebbar, spürbar zu machen.

Jede Unternehmung muss im Rahmen ihrer Philosophie zunächst seine Kompetenz unmissverständlich formulieren und sicherstellen; der Unternehmensname wird als Codewort verankert für eben diese Kompetenz in der Marktmeinung.

Die Unternehmenskommunikation steht dann vor der Aufgabe, im Rahmen der einmal festgelegten Kompetenz laufend neue Bedürfnisse aufzuspüren und Produkte oder Leistungen zu entwickeln, welche die Impulskraft der Unternehmenskompetenz laufend aktualisiert.

So gehen wir  vor:

Wir optimieren und entfalten Identität zielstrebig in vier Phasen.

  1. Strategie: Leitfaden erstellen
  2. Maßnahmen: Komplexes vereinfachen
  3. Implementierung: Konsistenz sicherstellen
  4. Evaluation: Veränderungen prüfen, Maßnahmen ableiten

Unternehmenskommunikation im Corporate Wording ProzessQuelle:  Förster, Rost, Thiermeyer in Corporate Wording®, 2010, Frankfurter Allgemeine Buch

Schriftliche Unternehmenskommunikation mit Methode

Für den wirkungsvollen Einsatz schriftlicher Inhalte werden sämtliche Kaufprozesse durchdacht und typisiert – im Idealfall übergreifend von der Produktentwicklung über die Werbung bis zum Kauferlebnis vor Ort.

Hier helfen die von uns definierten typologischen Verhaltensmuster verzahnt mit den vier Grundfunktionen der Sprache. So sind vorhersagbare Prozesse des Wahrnehmens und der Entscheidungsfindung möglich, die sich ganz verschieden abspielen. Es lassen sich Muster erkennen und Worte zuordnen.

Identität bewusst zu kommunizieren heißt: sie „erlebbar“ machen.

Eigenständigkeit, Kontinuität und Sicherheit im kommunikativen Auftritt sind Grundvoraussetzungen dafür. Binden Sie die Mitarbeiter in Kommunikationsmaßnahmen ein, um Eigeninitiative und Eigenverantwortung zu fördern.

Die Unternehmenskommunikation hat eine breite und permanent aktualisierte Informationsbasis, um erfolgreich am Markt zu agieren. In jeder Information will die Bedarfs- und Zielgruppe, aber auch der Mitarbeiter, die Kompetenz des Unternehmens spüren, um einerseits in seiner positiven Vorstellung zum Unternehmen bestätigt zu werden und andererseits die richtige Entscheidung treffen zu können.

Wir fassen die Unternehmenskompetenz gemeinsam mit Ihnen in eine griffige Sprache, um Ihren Marktpartnern eine klare Orientierung zu geben. Wir strukturieren den Informationsfluss, um den vielfältigen Informationen eine verbindliche Grundlage zu geben. CW-Manual und Redaktionsleitfaden sind Hilfsmittel, welche die Abteilung Unternehmenskommunikation internen und externen Textern bereitstellt.






Phone: +49 (0) 7764 6633
Fax: +49 (0) 7764 6684
J.-P.-Hebel-Weg 35
D-79737 Herrischried